lyrimo 28 – 30

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 28 – Theremin
unsichtbar tönt es. schreit in
ungesehene räume. während
gefühle im takt singen. tanzt
der verstand.

Tag 29 – et cetera
und so weiter, wenn sie nicht
gestorben sind, et cetera, und
viele viele mehr, fortsetzung
folgt. immer weiter. kein ende
in sicht. das haben wir nun davon.

Tag 30 – MinimalistenMarathon
1 2 3 4 schritte, weiten, ich
laufe. um die uhr. renne im
kreis. durch das wir. 1 2 3 4
reduziere auf das ich.

lyrimo 21 – 27

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 21 – Erasure Gesicht zu Goethes Mignon
im dunkeln vom blauen verweht.
glänzt, schimmert. goldorangenes
blühen. in höhlen wohnt der
drache. dahin lass uns ziehen.

Tag 22 – abwesende Anwesenheit
oder in der ferne. manchmal ist
meine nähe naher. als der abstand
zwischen zwei gedanken. meine
momente sind immer bei dir.

Weiterlesen „lyrimo 21 – 27“

lyrimo 14 – 20

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 14 – ein bisschen haushalt
weg. die sorgen mit einem wisch.
du trägst den abfall der letzten
woche ins nachbarhaus. jetzt
wohnt dort tüte, banenenschale
und joghurtbecher. das weiß nur
niemand außer dir.

Tag 15 – bezaubern, bestechen, bezwinge
in den blassgrauen augen der wut
liegt eine rohe schönheit. bezaubernd,
betechend, bezwingend. wenn sie zu
boden fallen, tropft nur ihre seele
leise hinterher und ruft. halt.

Weiterlesen „lyrimo 14 – 20“

lyrimo 1 – 6

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 1 – alles und nichts
ich will die welt umarmen. für mich
alleine. will laute ruhe und leises
getöse. gesellig soll sie sein. meine
einsamkeit. lass uns gemeinsam
alleine sitzen. nur heute, ok?

Tag 2 – Prädikat besonders wertvoll
besonders, herausragend. besser hätte
es nicht umgesetzt werden können. hier
schaut hin. nicht dort. hier. schreit die
bewertung und flüstert leise zensur.

Weiterlesen „lyrimo 1 – 6“

lyrimo 21-28

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 21Haiku zum Lied von Deuter
übers weite land
mit bergwind und blütensturm
es weht mich hinaus

Tag 22 – Lied „POW“ von Bollmann
als sie über die haut fließt.
in poren eindringt. bahnen
schwimmt. durch meinen
ganzen körper. auf den
muskeln sitzt sie und zieht
an unsichtbaren fäden. der
fuß wippt. das herz tanzt.

Weiterlesen „lyrimo 21-28“

Lyrimo 15-20

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 15 – Sommersprossen, Panton
rufe erklingen auf weiter flur
der frühling, der macht frei
es geht ab in die natur
holt die sonnenhüte herbei

der frühling, der macht frei
und so malen wir zum schluss
sommersprossen in den mai
gegen trübsal und verdruss

Tag 16 – Medientransfer: Miles Davis
ich gleite auf bassseiten in
soundbahnen. töne leiten
meine notenschlüssel. öffnen
meine ohren. schwarz weiß
kupfer gold. der beat vibriert
im magen, darm. lässt meine
lunge beben. tanzen. so what.

Weiterlesen „Lyrimo 15-20“

Lyrimo 8-14

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 8 – Geschlossene Gesellschaft
staatische türen schwingen.
erschwinglich. und der boden
knarzt. einen blick riskieren.
dahinter. weißt du, sagt der
pförtner. sie speisen auch nur.
bei wein, brot und ewigkeit.

Tag 9 – Der Mai ist gekommen
kirschblütenwolken ziehen über
den meerblauhimmel. durchatmen.
ich bade in sonnenfarbenen
maiglöckchenträumen.

Weiterlesen „Lyrimo 8-14“