Inktober 52 – Prompt 31 bis 40

Statt dem klassischen Inktober nehme ich dieses Jahr am Inktober 52 teil. Ich zeichne also jede Woche ein Bild zu einem vorgegebenen Thema (Themen stehen im Titel).

Derzeit hänge ich etwas hinterher, hole aber auf. Irgendwie hat es mich frustriert, dass ich es nicht schaffe am „echten“ Inktober teilzunehmen. Dafür habe ich viel mit Acryl gemalt. Dazu gibt es bald ein Update, wenn cih weiß, wie ich die Bilder fotografieren will.

Neues aus dem Atelier | Bildhaftes

Ich habe im Mutterschutz viel mit Acryl gemalt. Das obere Bild war das Letzte und hängt nun in Little J’s Kinderzimmer. Ich hatte ihn gebeten, zu warten bis ich fertig bin und ich bin den Abend vor seiner Geburt fertig geworden. 😉 Die Worte sind aus einem Gedicht über unsere kleine Familie. Gemalt habe ich das Ganze auf eine kaputte Weltkarte auf Leinwand. Hier der Prozess des Bildes:

Weiterlesen „Neues aus dem Atelier | Bildhaftes“

Nachtrag „Little J wächst“ | Bildhaftes

Da alles so schnell ging, habe ich die letzten Wachstumsbilder gar nicht gepostet. Am Ende waren es nur noch Melonen. Das letzte Bild wäre eine größere Wassermelone geworden, aber so lange wollte der Kleine ja nicht warten. Ich überlege schon, ob ich eine neue Serie anfange mit den Abenteuern des Little J*, aber dann etwas anders als diese Reihe. Mal schauen, ob mir was einfällt. Auf jeden Fall hat es mega Spaß gemacht, die Entwicklung des Kleinen so zu dokumentieren.

*Falls sich jemand fragt. Ich habe mich entschieden den Namen meines Sohnes nicht auf Social Media und meinem Blog zu benutzen. Er soll irgendwann selbst entscheiden, ob und wie er im Internet vertreten sein möchte. Wer neugierig ist, kann mir aber gerne eine Email schreiben. 😉

Acrylic Drops | Impulswerkstatt

Dies ist ein Text zu der Impulswerkstatt von Myriade. Ziel ist es etwas Kreatives zu einem oder beiden vorgeschlagenen Bildern zu erstellen. Hier könnt ihr alles darüber lesen: *KLICK*

Die beiden aktuellen Bilder findet ihr hier: *KLICK*

Irgendwie habe ich ewig für das Bild gebraucht und bin immernoch nicht ganz zufrieden. Die schwarze Farbe gibt den Ganzen Ecken und Kanten, aber irgendwie fehlt noch der Wow-Effekt. Ich fürchte ich habe zu lange drauf geschaut und dann wollte das Licht nicht wie ich beim Fotografieren.
Links Stand Freitag. Rechts Stand jetzt.

Inktober 12-18 | Bildhaftes

Mehr als die Hälfte des Inktobers ist rum. Diese Woche hatte ich viele kreative Ideen, ich merke aber wie mir die Puste ausgeht. Das kenne ich schon von letztem Jahr. Vergeht wieder.

Die Themen waren: 12. Slippers, 13. Dune, 14. Armor, 15. Outpost, 16. Rocket, 17. Storm, 18. Trap
(Die Bilder haben Beschreibungen.)

Inktober 1-4 | Bildhaftes

Ich mache mal wieder beim Inktober mit, dh. ich male jeden Tag im Oktober einen Sketch zu einem vorgegebenen Thema. Ist zwar stressig, macht aber irre Spaß, vor allem weil man auf Instagram so viele interessante Künstler kennenlernt.

Ich bin mit meinen ersten Zeichnungen relativ zufrieden (die Linien beim Radio hab ich verkackt…). Die Themen waren 1. Fish, 2. Wisp, 3. Bulky, 4. Radio.
Fish und Radio waren etwas zeitaufwendiger, aber die anderen beiden gingen. Ich denke mal, ich werde es weiterhin so halten, dass ich mal etwas Zeitintensiveres zeichne, mal nicht.

Portrait Projekt Part I | Bildhaftes

Ich hasse Fotos von mir, deswegen habe ich mich gezwungen, mich ein paar Wochen mit der Kamera auseinanderzusetzen. War nicht immer einfach, aber ein paar kreative Fotos sind dabei rumgekommen. Tatsächlich hat es mir sogar Spaß gemacht rumzuexperimentieren. Influencer werde ich trotzdem niemals. 😉
Keins ist nachbearbeitet oder irgendwie beschnitten. Ich finde die Vorstellung gruselig, Bilder von mir selbst zu bearbeiten.
Das ist Teil 1. Den zweiten Teil gibt es nächste Woche.