Inktober 52 – Prompt 31 bis 40

Statt dem klassischen Inktober nehme ich dieses Jahr am Inktober 52 teil. Ich zeichne also jede Woche ein Bild zu einem vorgegebenen Thema (Themen stehen im Titel).

Derzeit hänge ich etwas hinterher, hole aber auf. Irgendwie hat es mich frustriert, dass ich es nicht schaffe am „echten“ Inktober teilzunehmen. Dafür habe ich viel mit Acryl gemalt. Dazu gibt es bald ein Update, wenn cih weiß, wie ich die Bilder fotografieren will.

Inktober Endspurt | Bildhaftes

Der Inktober ist vorbei. Hat wieder irre Spaß gemacht, auch wenn es teils sehr stressig war. Am Ende gingen mir ab und an die Ideen aus, aber bis auf einige wenige Zeichnungen bin ich vollends zufrieden.

Die Themen diesmal waren: 26. Hide, 27. Music, 28. Float, 29. Shoes, 30. Ominous und 31. Crawl

Im November will ich mich wieder mehr Acryl widmen und ich nehme beim Lyrimo (Lyrik Month) teil. Mal sehen was das so gibt. 😉

Inktober 12-18 | Bildhaftes

Mehr als die Hälfte des Inktobers ist rum. Diese Woche hatte ich viele kreative Ideen, ich merke aber wie mir die Puste ausgeht. Das kenne ich schon von letztem Jahr. Vergeht wieder.

Die Themen waren: 12. Slippers, 13. Dune, 14. Armor, 15. Outpost, 16. Rocket, 17. Storm, 18. Trap
(Die Bilder haben Beschreibungen.)

Inktober 5-11 | Bildhaftes

Die letzte Woche habe ich viel herumexperimentiert und nicht immer ist es sofort etwas geworden. Das Kleid musste ich 2mal zeichnen und auch Leia, die ich immernoch hässlich finde. Ich habe zu wenig Übung in Portraits.

Die Themen waren: 5. Blade, 6. Rodent, 7. Fancy, 8. Teeth, 9. Throw, 10. Hope, 11. Disgusting

Inktober 1-4 | Bildhaftes

Ich mache mal wieder beim Inktober mit, dh. ich male jeden Tag im Oktober einen Sketch zu einem vorgegebenen Thema. Ist zwar stressig, macht aber irre Spaß, vor allem weil man auf Instagram so viele interessante Künstler kennenlernt.

Ich bin mit meinen ersten Zeichnungen relativ zufrieden (die Linien beim Radio hab ich verkackt…). Die Themen waren 1. Fish, 2. Wisp, 3. Bulky, 4. Radio.
Fish und Radio waren etwas zeitaufwendiger, aber die anderen beiden gingen. Ich denke mal, ich werde es weiterhin so halten, dass ich mal etwas Zeitintensiveres zeichne, mal nicht.

Inktober die Letzte

29. Injured, 30. Catch, 31. Ripe (durcheinander)

Ich habe es geschafft. Puh, ganz schön anstrengend, jeden Tag die Zeit zum Planen und Zeichnen zu finden. Trotzdem bin ich froh, dass ich es durchgezogen habe. Am Ende habe ich mich künstlerisch weiterentwickelt und mehr Vertrauen in meine zeichnerischen Fähigkeit gewonnen.