Das magische Haus – Finale | abc-etüden

2020_2627_1_300

Dies ist ein Text zu den abc.etüden von Christiane. Ziel ist es 3 Worte in 300 Zeichen unterzubringen. Die Schreibeinladung für die Wochen 26+27 beinhaltet die Worte „Reagenzglas“, „übermächtig“ und „vergessen“, gesponsert von Stepnwolf.

Dies ist eine Fortsetzung. Der erste Teil heißt „Der magische Garten“, daher die seltsame Nummmerierung. Die anderen Teile findet ihr hier:
Teil 1 + Teil 2
+ Teil 3 + Teil 4+ Teil 5 + Teil 6 + Teil 7 + Teil 8

Ich habe die Geschichte „Das magische Haus“ überarbeitet. Ihr könnt sie nun unter dem Titel „Walpurgas Haus“ in meinem Buch „andernorts“ lesen:

ANDERNORTS

10 Kommentare zu „Das magische Haus – Finale | abc-etüden

  1. Liebe Katha,
    ich mag das Ende sehr, weil es so mysteriös und düster ist! Es erinnert mich jetzt ein bisschen an das Schicksal von Dorian Gray, obwohl er und deine Protagonistin aus anderen Gründen gestorben und im Spiegel bzw. Porträt schneller gealtert sind. Es wirkt fast, als sei der Geist von Walpurga auf Magarete übergesprungen und hat ihren Körper somit innerlich schneller altern lassen. Aber wer weiß, was deine eigentliche Lösung dazu ist. ^^

    Liebe Grüße
    Alina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s