blockiert | Der Dienstag dichtet

Da ich kaum Gedichte geschrieben habe, habe ich den Dienstag zum Gedichtetag erklärt und veröffentliche wöchentlich ein Gedicht über etwas, das mich gerade bewegt. Wer sich anschließen will, ist herzlich willkommen. Einfach einen Kommentar schreiben.
Mit von der Partie sind bisher:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Berlin Autor
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
Gedankenweberei
Emma Escamila
Wortverdreher
Lebensbetrunken
Vienna BliaBlaBlub
Heidimarias kleine Welt
Traumspruch
Red Skies over Paradise

Hab mich vertreten und nun Ischias-Schmerzen. Sehr dramatisch ausgedrückt:

blockiert

du bäumst dich auf. verkrampft.
blockiert. elektrische impulse
reisen auf umkehrbahnen. stop.
brüllen die fasern. als ich mich
umdrehe knirscht dein getriebe.
genervt marschierst du auf und
ab. ich mit dir. warum funktionierst
du nicht. mein wille. sage ich. nein.
sagst du. und ich muss innehalten.

24 Kommentare zu „blockiert | Der Dienstag dichtet

      1. Bei mir liegt es oft an zu viel Rückenmuskeln/zu verspanntem unteren Rücken, und zu wenig Bauchmuskeln (also… im Verhältnis. meh.). Also immer schön crunches, planks, und gaanz viel Yoga, sonst motzt er wieder rum *duck

        Gefällt 1 Person

      2. Bei mir war es nur die doofe Kombination aus Glatteis und schwanger. Anscheinend hat sich der Piriformis verhärtet und dann den Ischias eingeklemmt. 😅 Aber Yoga hilft wirklich bei der Heilung.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s