Unnahbar| Der Dienstag dichtet

Banner_der dienstag dichtet

Da ich kaum Gedichte schreibe, habe ich den Dienstag zum Gedichte-Tag erklärt und veröffentliche wöchentlich ein Gedicht über etwas, das mich gerade bewegt.
Wer sich anschließen will, ist herzlich willkommen. Einfach einen Kommentar schreiben.

Mit von der Partie sind bisher
Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkram
Schaut doch auch bei ihnen vorbei!

Dieser Dienstag ist etwas mehr persönlich als sonst.

Unnahbar

Als er nach Tagen keimend
seinen Kopf aus dem
Pflaster steckte, fühlte er
sich baumgroß und frei

Scheitern und Hybris ließen
ihn wachsen und verhärten
bis er sein Abbild in den
Fenstern der Geschäfte sah

Aus der Amaryllis wurde
eine Statue, bronzen
kalt, erhaben über
jede urteilende Nemesis

Manchmal steht ein
kleines Mädchen mit dem
Herz in der Hand vor seinem
Sockel und bewundert ihn

11 Gedanken zu “Unnahbar| Der Dienstag dichtet

  1. Guten Morgen, liebe Katharina,
    Danke für dein Gedicht.
    Aus der Amaryllis zur Statue werden…
    Was da wohl passiert ist? Wie gut, dass es kleine Mädchen (und Jungs gibt), die das Herz in der Hand haben.
    Schönen Dienstag dir und Grüße
    Judith

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, liebe Katharina, dann müssen wir Dich halt mit unseren Kommentaren ein wenig dazu zwingen, uns weiterhin an Deinen Gedichten teilhaben zu lassen.
    Das kleine Mädchen mit dem Herz in der Hand: ein schönes Symbol dafür, dass die Jugend unvoreingenommen sein kann und so manchen Knorzkopf zum Besseren gewandelt hat!
    LG Werner

    Und auch heute mal wieder ein kleines Gedicht von mir hier in Deine Kommentare geschrieben:

    Strohhalm

    Blubber mich an
    du großer Schaum
    aufgeblasen aus Gedanken
    gib frei dein Wissen
    schillernde Verheißung
    platz in mich hinein.

    Wie Du siehst: immer ins Horn (oder in den Strohhalm) blasen!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s