bald | Der Dienstag dichtet

Da ich ohne Druck kaum Gedichte schreibe, erkläre ich den Dienstag zum Gedichtetag und veröffentliche wöchentlich ein Gedicht über etwas, das mich gerade bewegt. Wer sich anschließen will, ist herzlich willkommen. Einfach einen Kommentar schreiben. Die Liste der bisherigen Dienstagdichter findet ihr am Ende.

bald

und plötzlich schlage ich die augen
auf wie einen herbststurm. meine
wimpern strahlen rot, braun, orange.
wehen im kühlen wind. während nebel
durch meine pupillen zieht, sehe ich
gewitter nahen. kleine, große, laute,
leise, in betten, banken und öfen. ein
bisschen frost läuft als träne getarnt in
meinen mundwinkel und flüstert. bald.

Lest auch bei:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Berlin Autor
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
Gedankenweberei
Myna Kaltschnee
Wortverdreher
Lebensbetrunken
Vienna BliaBlaBlub
Heidimarias kleine Welt
Traumspruch
Red Skies over Paradise
Your mind is your only limit
Dein Poet
Geschichte/n mit Gott

15 Kommentare zu „bald | Der Dienstag dichtet

  1. Der Titel ist „bald“ und das letzte Wort ist „bald“. Heißt für mich: Du bereitest Dich auf etwas vor, was die bunten Gedanken vertreiben wird. Die Nebel steigen schon auf und sagen unsichere Zeiten voraus. Müssen wir Angst um unser Zuhause haben, um unsere warme Ofenbank? Wird „Väterchen Frost“ aus dem Osten uns weiter in Bann halten und unsere Tränen dauerhaft zu Eis erstarren lassen?

    Ich finde es immer wieder toll, wie Du so mit scheinbar hingeworfenen Worten Bilder malst.

    Gefällt 2 Personen

    1. Man muss hier nicht jeden Dienstag „abliefern“ und als Schreiber findet man seinen Kram doch eh nie gut. Ich habe angefangen, um einfach regelmäßig zu schreiben und mich selbst herauszufordern. 😇 Wenn du Bock hast, probier es einfach aus.

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wortman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s