lyrimo 7 – 13

Es ist wieder lyrimo = Lyric Month!! Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf diesem Blog: https://lyrimo.wordpress.com/

Tag 7 – Pantun: 1001 Ideen
und ich bin frei
von dem to-do
eins und zwei
niemals zur ruh

von dem to-do
tag wie nacht
ein rendevouz
wie gemacht

tag wie nacht
die träumerei
kunst entfacht
und ich bin frei

Tag 8 – ich fühle mich wie in einer Postkarte
beschrieben und abgestempel. oftmals erwartet und manchmal geküsst. vielleicht sollte ich mich mal übersee schicken lassen. ich habe gehört, dass dinge, auf die man wartet, wertvoller wirken.

Tag 9 – neue Masche
ein neuer schal muss her. sie stricken
um die zukunft, ihre karrieren. wärmer
soll er sein, besser, aber genauso
aussehen wie der alte. 

Tag 10 – siehst du den tropfen
was sie zu papier bringen, ist mit
durchsichtiger tinte geschrieben.
wenn jemand kleckert, fällt es
niemandem auf. oder siehst du
den tropfen?

Tag 11 – Tucholsky
und wenn die geschichte glücklich
endet. wird ausgeblendet. wir
erinnern uns an den regen. dein
nasser atem nach dem warmen
sonnenschein. verblasst. zurück
bleibt eine leere synapsenpfütze.

Tag 12 – Spaghettirezept
eine prise meerluft. etwas sterne.
den mond. einen kleinen moment
kerzenschein und einen großen
augenblick. auf dem teller liegt
der perfekte abend. 

Tag 13 – Märchenprinz im Morgenmantel
wenn das erste licht dein lächeln
streichelt. kleine hände suchen
mein gesicht. kleine füße streifen
ihre socken ab. verliebt beobachte
ich deine süßen morgenmomente.

4 Kommentare zu „lyrimo 7 – 13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s