Der Kranich | abc.etüden 38+39

2019_3839_2_300

Dies ist ein Text zu den abc.etüden von Christiane. Ziel ist es 3 Worte in 300 Zeichen unterzubringen. Die Schreibeinladung für die Wochen 38+39 beinhaltet die Worte „Roman“, „variabel“ und „entlassen“, gesponsort von Alice.

Ich wollte mich vor meinem Urlaub noch einmal kreativ austoben. Hier also etwas eher abgedrehtes.


Ich habe die Geschichte „Der Kranich“ überarbeitet. Ihr könnt sie nun in meinem Buch „andernorts“ lesen:

ANDERNORTS

26 Kommentare zu „Der Kranich | abc.etüden 38+39

  1. Ich finde diese Objekte die manche aus Büchern zaubern echt toll – selbst wenn ich es wohl nicht machen würde, da mir die Bücher leid tun würden – nun gut vielleicht ein altes Schulbuch…das brauch man eh nicht mehr..hihi…

    Sehr bildlich beschrieben – ich habe mir den Künstler mit Zunge im Mundwinkel vorgestellt und sein Blick wie der Kranich sich erhob und ihn sitzen lies…sehr bildlich.

    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

  2. Ich schmeiße keine Bücher weg. Simmel steht bei uns immer noch in den Regalen, aus den 70er Jahren, alle vom Bertelsmann Buchclub, entweder bestellt oder als Zuweisung, wenn man seine monatliche Bestellung nicht abgegeben hatte.
    Die Rezepte des Geheimagenten Lieven kochen wir immer noch nach.

    Ich denke, der Struwwelpeter wäre auch eine geeignete Vorlage gewesen!

    Schöne Idee!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s