trocken | Der Dienstag dichtet

Da ich kaum Gedichte schreibe, erkläre ich den Dienstag zum Gedichtetag und veröffentliche wöchentlich ein Gedicht über etwas, das mich gerade bewegt. Wer sich anschließen will, ist herzlich willkommen. Einfach einen Kommentar schreiben. Die Liste der bisherigen Dienstagdichter findet ihr am Ende.

trocken

trocken ist sie, meine abgestorbene
haut. ich sammle sie vom boden.
wie ein puzzle baue ich ein zweites
ich. nähe mit haaren. kreuzknoten.
das davor läuft mir nun nach. alte
lebenspläne sind eintattowiert. die
farbe läuft über steingewordene
zehennägel und gezogene zähne.
am ende des tages sollte ich das
vergangene verbrennen. und doch.
kann man sein früher umkreisen?

Lest auch bei:
Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Berlin Autor
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
Gedankenweberei
Emma Escamila
Wortverdreher
Lebensbetrunken
Vienna BliaBlaBlub
Heidimarias kleine Welt
Traumspruch
Red Skies over Paradise
Your mind is your only limit
Dein Poet
Geschichte/n mit Gott

15 Kommentare zu „trocken | Der Dienstag dichtet

  1. Aus der Haut fahren und dann die fledderigen Reste seines Ehemals umkreisen, um nur im Neu zu leben. Aber wir können nicht vergessen, was wir mal waren, auch wenn es langsam nur noch Erinnerungsfetzen sein werden. Die Vergangenheit zersetzt sich, könnte man als Fazit Deiner Zeilen sagen. Aber wird es mit der „neuen“ Haut nicht genau so gehen??

    Gefällt mir

  2. Oh ja, man kann sehr ausgiebig um alte Versionen seiner selbst kreisen. Es bringt meist wenig (außer, es sind wirklich Dinge aufzuarbeiten) und das Jetzt scheint weniger wert zu sein. Dabei haben wir doch eigentlich immer nur den Moment. Schön wäre es, wenn man mit dem, was man mal war, fröhlich im Jetzt lebt und positiv nach vorn schauen kann.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s