worte | Writing Friday

writing-friday-2020

Dies ist ein Text zu der Aktion „Writing Friday“ von Elizzy. Jeden Freitag wird zu einem der vorgegebenen Themen veröffentlicht. Die aktuellen Themen und eine Liste aller Teilnehmer findet ihr auf Elizzy’s Seite.

Heute dichtet mal der Writing Friday. Ich will dieses Jahr endlich mein Buch beenden. Das Gedicht erklärt mein Ziel und Plan erwas abstrakt.

Thema: Erzähle von einem Vorsatz für 2020. Wieso willst du dieses Ziel erreichen?  Wie sieht dein Plan aus?

 

worte
meine worte fließen beflügelt aus
gewundenen pfaden. ich schwebe
in der zwischenwelt. unterwelt. mein
herz formt sandengel. der hartkörnige
boden wird verwischt durch weiche
wellen. ich muss beide abschnitte
begehen. schritt. schlurfen. kriechen.
rennen. ich stürme zögerlich in eine
ungewissheit. unperfektheit begegnet
einem urteil. muschelworte zittern.
perlen tanzen. dieses jahr wird ihrs.

15 Kommentare zu „worte | Writing Friday

  1. Na, da sind wir schon zu zweit. Meine erste Überarbeitung ist fast fertig.
    Mein Ziel: spätestens Ende Februar nochmal zu meiner Lektorin schicken. Die Weichen sind gestellt.
    Dir alles Gute fürs Projekt.
    Herzliche Grüße
    Judith

    Gefällt 1 Person

  2. Ich sinniere noch was wohl Muschelworte genau sein könnten. Nutze meine Verwirrtheit aber lieber dazu, dir beim Vorhaben der Veröffentlichung deines Buches in diesem Jahr alles Gute zu wünschen, und sämtliche verfüglichen Daumen zu drücken.

    May Twenty-Twenty be yours 🙂

    VG, René

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s