Tromsø | 11.01. bis 18.01.

IMG_20200109_152509

Mich verschlägt es mal wieder in die Ferne – an den äußersten Zipfel Norwegens.
Ich muss wohl ganz in den Norden fahren, um endlich mal Schnee zu sehen. Daher gibt es eine Blogpause – abgesehen vom dichtenden Dienstag, da gibt es ein schneeinspiriertes Gedicht (hoffentlich) und ich lese auch die Beiträge.

Ich sende schonmal weiße Grüße. Bis in einer Woche.

21 Kommentare zu „Tromsø | 11.01. bis 18.01.

  1. Viel Spass, eine wunderschöne Stadt. Bis „zum Ende der Welt“ allerdings ist es noch ein ganzes Stück. Mein Rat, nimm Dir Zeit für die Stadt, es lohnt sich. Allerdings falls Du – klimagetreu – mit der Bahn fahren willst, die Bahnstrecke endet > 200 Kilometer vor der Stadt. Also, gute Wanderschuhe mitnehmen und einen Koffer mit stabilen Rollen.😀 Besser sind allerdings Hurtigruten, ein Traum.

    Gefällt 1 Person

      1. Es war auch im Sommer nicht heiß. Was ich allerdings sehr geschätzt habe. Um möglichst viele Nordlichter zu sehen, bin ich aber zu einigem Frieren bereit. Man kann sich ja in mehreren Schichten einpacken 🙂

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s